So machen Sie Windows Photo Viewer zum Standard-Bildbetrachter unter Windows 10

22. March 2022

Windows 10 verwendet die neue Fotos-App als Standard-Bildbetrachter, aber viele Leute bevorzugen immer noch den alten Windows Photo Viewer. Sie können die Fotoanzeige jedoch in Windows 10 wiederherstellen. Sie ist nur versteckt.

Wenn Sie einen PC mit Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 aktualisieren, ist Windows Photo Viewer verfügbar, und Sie können es als Standard-Fotobetrachter festlegen, wenn Sie möchten. Wenn Sie jedoch eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen – oder einen PC kaufen, auf dem Windows 10 bereits installiert ist – können Sie überhaupt nicht auf die Fotoanzeige zugreifen. Das Interessante daran ist, dass Photo Viewer immer noch vorhanden ist. Sie ist nur versteckt, und Sie müssen ein paar Änderungen an der Registrierung vornehmen, damit sie angezeigt wird. Danach können Sie es als Standard-Fotobetrachter festlegen.

Das Problem

Aus welchen Gründen auch immer hat sich Microsoft dafür entschieden, die Registrierungsschlüssel, die den Zugriff auf den Windows Photo Viewer ermöglichen, nicht in Windows 10 zu integrieren. Diese Schlüssel werden beibehalten, wenn Sie von einer früheren Windows-Version upgraden, aber sie werden nicht während der Installation von Windows 10 erstellt. Microsoft möchte, dass Sie all diese Bilddateien stattdessen in seiner neuen Fotos-App öffnen.

Wenn Sie in den Einstellungen zum Bereich “Standardanwendungen” navigieren, werden Sie die Fotoanzeige nicht einmal als Option sehen. Auch die alte App “Standardprogramme” in der Systemsteuerung ist keine große Hilfe. Wenn Sie sie öffnen, können Sie Photo Viewer nur zur Standardzuordnung für .tif- und .tiff-Dateien machen, nicht aber für andere Bildtypen.

Außerdem können Sie Bilddateien nicht einfach auf eine bestimmte .exe-Datei verweisen, um sie mit Photo Viewer zu verknüpfen. Photo Viewer ist Teil einer DLL-Datei mit dem Namen “PhotoViewer.dll” und hat keine separate ausführbare Datei, die ihm zugeordnet ist.

Wie bekommen Sie also Photo Viewer zurück? Natürlich, indem Sie unseren alten Freund, den Registrierungseditor, starten. Und danach können Sie ihn als Standard-Fotoanwendung festlegen.

Schritt eins: Aktivieren Sie Photo Viewer in der Registry

Wir müssen dieselben Registrierungseinträge hinzufügen, die unter Windows 7 und 8.1 vorhanden waren und auf Systemen, die von diesen alten Windows-Versionen aktualisiert wurden, immer noch vorhanden sind. Um die Sache zu vereinfachen, haben wir einen Registry-Hack zusammengestellt, mit dem Sie diese Änderungen schnell vornehmen können, da sie manuell etwas umständlich sind. Laden Sie die folgende Datei herunter und entpacken Sie sie:

Darin finden Sie zwei Hacks. Führen Sie den Hack “Windows Photo Viewer unter Windows 10 aktivieren” aus, um die Schlüssel und Werte in der Registry zu erstellen und Photo Viewer zu aktivieren. Und wenn Sie es wieder deaktivieren möchten, führen Sie einfach den Hack “Windows Photo Viewer unter Windows 10 (Standard) deaktivieren” aus. Natürlich ist es nicht wirklich notwendig, die Anwendung in der Registrierung zu deaktivieren. Sie können ihn immer verfügbar lassen und Ihre Bilddateien einfach mit einer anderen Anwendung verknüpfen.

Hinweis: Vielen Dank an nexus von TenForums für das Auffinden der erforderlichen Registry-Einstellungen.

Und denken Sie daran: Dieser Schritt ist nur notwendig, wenn Sie ein neues Windows 10-System verwenden. Wenn Sie ein Upgrade von Windows 7 oder 8.1 durchgeführt haben, können Sie Windows Photo Viewer wie gewohnt als Standardanwendung für die Bildbetrachtung festlegen.

Schritt zwei: Festlegen von Windows Photo Viewer als Standardbildbetrachter

Um eine Bilddatei mit Photo Viewer zu verknüpfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Bilddateityp, z. B. eine .png-, .jpg-, .gif- oder .bmp-Datei, und wählen Sie Öffnen mit > Andere Anwendung auswählen.

Wählen Sie im Fenster “Wie möchten Sie diese Datei öffnen?” die Option Windows Photo Viewer. Wenn Sie es zunächst nicht sehen, scrollen Sie zum Ende der Liste und klicken Sie auf die Option “Weitere Anwendungen” – dann wird es angezeigt. Wählen Sie die Option “Diese Anwendung immer zum Öffnen von .___-Dateien verwenden” und klicken Sie dann auf “OK”.

Update: Wenn die Option “Eine andere App auswählen” aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, gibt es noch eine andere Möglichkeit, wie Sie es machen können: Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf den Typ der Bilddatei, die Sie ändern möchten (z. B. eine PNG-, JPEG-, GIF- oder BMP-Datei), und wählen Sie “Eigenschaften”, um das Fenster “Eigenschaften” zu öffnen. Klicken Sie im Bereich “Allgemein” auf die Schaltfläche “Ändern” rechts neben “Öffnet mit” und wählen Sie “Windows Photo Viewer”.

Windows Photo Viewer ist nun der Standardbildbetrachter für diese Art von Bilddatei. Sie müssen diesen Vorgang für jeden Bilddateityp wiederholen, für den Sie ihn verwenden möchten. Mit anderen Worten: Wenn Sie ein Bild öffnen, das in der Fotos-App geöffnet wird, schließen Sie einfach die Fotos-App und verwenden Sie das Menü “Öffnen mit”, um diesen Dateityp mit Windows Photo Viewer zu verknüpfen. Sie müssen dies nur beim ersten Öffnen jedes neuen Bilddateityps tun.