Gelöst: Windows Update kann derzeit nicht nach Updates in Windows 8, 7 oder Vista suchen

28. February 2022

Windows Update-Fehler “Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten” tritt wahrscheinlich auf, wenn der temporäre Windows-Update-Ordner (SoftwareDistribution-Ordner) beschädigt ist. Um diesen Fehler einfach zu beheben, folgen Sie den unten stehenden Schritten in diesem Lernprogramm.

 

Windows_Update_kann_kurzfristig_nicht_nach_Updates_prüfen_weil_der_Dienst_nicht_ausgeführt_wird

So beheben Sie den Windows (8, 7 oder Vista) Update-Fehler: “Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird”, wenn Sie nach Updates suchen.

Lösung 1: Beheben Sie den Fehler “Windows Update kann nicht nach Updates suchen” mit dem Dienstprogramm Microsoft Fix It

Update: Leider hat Microsoft das FixIt-Dienstprogramm entfernt. Ignorieren Sie daher diese Lösung und fahren Sie mit Lösung 2 fort.

1. Laden Sie das Microsoft Fix It Utility auf Ihren Computer herunter: https://support.microsoft.com/kb/2730071.

Windows_Update_Fehler_MIcrosoft_Fix_it

2. Führen Sie das Microsoft Fix It-Tool aus und drücken Sie auf “Akzeptieren”.

3. Wählen Sie die Option “Probleme erkennen und die Korrekturen für mich anwenden (empfohlen)”.

4. Lassen Sie die Problembehandlung die Windows Update-Probleme beheben und drücken Sie auf “Weiter”. *

* Wenn das Problem behoben ist, schließen Sie die Problembehandlung und suchen Sie erneut nach Windows-Updates. Andernfalls fahren Sie mit Lösung 2 fort.

 

Lösung 2: Lösen Sie den Fehler “Windows Update kann nicht nach Updates suchen” manuell.

SCHRITT 1: BEENDEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

So gehen Sie vor:

a. Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination Windows + R, um das Befehlsfeld Ausführen zu öffnen.

b. Geben Sie im Befehlsfeld “Ausführen” ein: services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

dienste_msc

c. Suchen Sie nach dem Windows Update-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Anhalten.

Windows_Dienste_Steuerung_panel

d. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, ohne das Dienste-Fenster zu schließen.

SCHRITT 2: LÖSCHEN ODER UMBENENNEN DES WINDOWS UPDATE-ZWISCHENSPEICHERORDNERS.
So gehen Sie vor:

a. Öffnen Sie “Arbeitsplatz” und navigieren Sie zum Ordner “C:Windows”.

b. Löschen Sie den Ordner “SoftwareDistribution” (oder benennen Sie ihn z. B. in “SoftwareDistributionOLD” um).

SoftwareDistribution_Ordner_Windows

 

SCHRITT 3: STARTEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

a. Gehen Sie zu den Windows-Diensten und starten Sie den Windows-Update-Dienst.

Windows_Update_Dienst_stoppen

b. Versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren.

 

Lösung 3: Installieren Sie das KB3102810 Standalone-Update.
Laden Sie das Sicherheitsupdate KB3102810 herunter und installieren Sie es. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu und suchen Sie nach Updates. (Angewandt auf: Windows 7 SP1 & Windows Server 2008 R2 SP1.)
Starten Sie Ihren Computer neu.
Beenden Sie den Windows Update-Dienst. (Siehe Lösung 2: Schritt 1)
Löschen Sie den Softwareverteilungsordner. (Siehe Lösung 2: Schritt 2)
Starten Sie Ihren Computer neu und suchen Sie dann nach Updates. Lassen Sie Ihrem Computer etwa eine Stunde Zeit, um nach Updates zu suchen.
Lösung 4: Aktualisieren Sie den Intel Rapid Storage Technology-Treiber.
Installieren Sie den neuesten Intel Rapid Storage Technology-Treiber (Intel RST). *

Quelle: http://support.hp.com/gb-en/document/c02219204

* Sie können den neuesten RSTS-Treiber von der Website des Herstellers Ihres Computers oder vom Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST) Download Center herunterladen.

 

Ich hoffe, dies hilft Ihnen!

Wenn dieser Artikel für Sie nützlich war, ziehen Sie bitte in Erwägung, uns durch eine Spende zu unterstützen. Selbst $1 kann für uns einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, anderen zu helfen und diese Website kostenlos zu halten:

Wir stellen ein
Wir suchen technische Redakteure in Teilzeit oder Vollzeit, die unser Team verstärken! Es handelt sich um eine Remote-Stelle, auf die sich qualifizierte technische Redakteure von überall auf der Welt bewerben können. Klicken Sie hier für weitere Details.

Wenn Sie ständig vor bestehenden und zukünftigen Malware-Bedrohungen geschützt sein möchten, empfehlen wir Ihnen, Malwarebytes Anti-Malware PRO zu installieren, indem Sie unten klicken (wir erhalten eine Provision für Verkäufe, die über diesen Link getätigt werden, jedoch ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wir haben Erfahrung mit dieser Software und empfehlen sie, weil sie hilfreich und nützlich ist):